+++ACHTUNG - WICHTIGE MITTEILUNG: ABSAGE DER NPD-FEIER UND DES "FESTS GEGEN RECHTS"+++

Die NPD hat ihre Sonnwendfeier in Niederfeld morgen abgesagt! Dies ist sicherlich auch auf unsere Mobilisierung und angekündigte Gegenveranstaltung zurückzuführen, weshalb wir mit Stolz behaupten können, unser Ziel bereits heute erreicht zu haben: Ingolstadt bleibt bunt!

Natürlich haben wir überlegt, ob wir unsere Veranstaltung dennoch durchführen, da man selbstverständlich auch „ohne Grund“ gegen rechts demonstrieren kann. Wir haben uns dann aber dagegen entschieden, da man mit einem Marsch in Niederfeld ohne Gegenpartei nicht den gewünschten Effekt erzielt (bei einem zentraleren Ort wäre dies etwas anderes gewesen) und „nur“ das Rahmenprogramm mit kurzen Redebeiträgen nicht ausreicht, um die erwartete Anzahl an Gästen längere Zeit zu beschäftigen.

Stattdessen rufen wir nun dazu auf, morgen um 12 Uhr in Pfaffenhofen an der Menschenkette vor der Moschee teilzunehmen, da die rechtspopulistische Partei „Die Freiheit“ dort eine Demonstration angekündigt hat.

Natürlich ist das abgesagte „Fest gegen Rechts“ morgen nicht das Ende von „Ingolstadt ist bunt“. Das Bündnis wird fortgeführt und weiterhin gegen rechtes Gedankengut kämpfen.

Dennoch möchten wir uns bei euch bedanken, denn ohne euch wäre die NPD-Feier morgen sicherlich nicht abgesagt worden! Danke auch an Wir lieben Ingolstadt für das zur Verfügung gestellte Bild, welches unseren Werbeflyer zierte.

Bitte teilt diesen Beitrag fleißig, damit morgen keiner umsonst am Niederfelder Sportplatz auftaucht.

Wir halten euch natürlich in Zukunft über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden und werden euch auf dieser Seite alle wichtigen Infos bezüglich unseres Kampfs gegen Rechts liefern.


Ingolstadt ist bunt!

Termine:

13.9. Schwenningen (a)

15.9. Nürnberg (h)

20.9. Krefeld (h)

22.9. Wolfsburg (a)

26.9. München (h)

29.9. Mannheim (h)

Gästeblock N.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.0 KB